Seite teilenzur MobilversionVorbestellen

Ein Herz und eine Seele

Herz und Seele sind eng miteinander verbunden –  sie werden oft gemeinsam krank und genesen im Team besser. Diese Zusammenhänge erforscht die Psychokardiologie. Wohl jeder kennt es aus Erfahrung: Stehen wir unter enormem Druck, beginnt unser Herz zu rasen. Wenn wir uns entspannen, sinken Blutdruck und Herzfrequenz. Doch das ist längst nicht alles: Weitaus spektakulärer ...weiterlesen

Entlastung für Angehörige

Wer sich um einen Menschen mit Demenzerkrankung kümmert, ist rund um die Uhr gefordert. Vergessen Sie dabei nicht Ihr eigenes Wohlbefinden! Dank ihrer Angehörigen können 80 Prozent der Demenzpatienten weiterhin zu Hause leben. Bei aller Liebe und Fürsorge bedeutet die Verantwortung eine große Belastung für die Pflegenden. Im Alltag entstehen häufig Konflikte; zudem sind Angehörige, ...weiterlesen

Gesunde Harnwege – Blase im Lot

Blasenentzündung – ein überwiegend weibliches Problem. Die Natur kennt pflanzliche Helfer. Durchspülen Eine akute Blasenentzündung, medizinisch Zystitis genannt, ist schmerzhaft, lästig und keinesfalls harmlos. Wird sie nicht vollständig auskuriert, kann sie wiederkehren. Bei zwei und mehr Harnwegsinfektionen in sechs Monaten spricht man von einer rezidivierenden Blasenentzündung. Der Übergang zu einer Reizblase mit starkem, kaum kontrollierbarem ...weiterlesen

Vegan essen – Und was ist mit Jod?

Ballaststoffe top, Jod mangelhaft. Menschen, die vegan leben, sollten den Blick nicht nur auf Vitamin B12 richten. Bei welchen Vitalstoffen hakt es, welche liegen im grünen Bereich? Wer nur Pflanzenkost auf seinen Teller lässt, muss gut informiert sein und planvoll auswählen. Denn das größte Vorurteil gegenüber veganer Ernährung ist nicht ganz unbegründet: ein mögliches Nährstoffdefizit. ...weiterlesen

Körpergewicht – »Fett ist kein Feind«

Selten willkommen und ein denkbar schlechtes Image: Körperfett hat wenig Fans. Prof. Dr. Anna-Theresa Lipp erforscht das ungeliebte Gewebe und ist fasziniert von seinen Eigenschaften. Obwohl sie selbst lange unter einem Lipödem litt, findet sie Fett durchaus sympathisch. Warum, verrät uns Deutschlands jüngste Fachärztin für Plastische & Ästhetische Chirurgie im Interview. Frau Dr. Lipp, wofür ...weiterlesen

Migräne – Gewitter im Kopf

Diagnose Migräne: Wer gut über die Krankheit informiert ist, kann besser vorbeugen und im Akutfall rasch richtig handeln. Lesen Sie hier, worauf es ankommt. Es pulsiert und hämmert unter der Schädeldecke: Migräne ist quälend – und hartnäckig dazu. Viele Betroffene leiden mehrmals im Monat unter den krankheitstypischen Schmerzattacken, die vier bis zu 72 Stunden anhalten ...weiterlesen

Vitamin D: Das sollten Sie wissen

Untersuchungen zufolge ist mindestens die Hälfte der Deutschen unzureichend mit Vitamin D versorgt. Vitamin D ist bekannt als Sonnenvit­amin, das den Calcium- und Knochenstoffwechsel reguliert. Die Bezeichnung „Vitamin“ ist allerdings ein wenig irreführend – denn anders als die übrigen Vitamine wird Vitamin D überwiegend in der Haut gebildet. „Wir nehmen nur etwa fünf bis zehn ...weiterlesen